Ausmalbilder Pferde Springreiten


Reiten ist ein Begriff, der sich auf das Reiten, Reiten, Springen oder Laufen mit einem Pferd bezieht. Diese allgemeine Erklärung schließt die Verwendung von Pferden für Arbeit, Transport, Freizeitaktivitäten, Kunst oder kulturelles Training und Sport ein.

Reiten ist vielleicht kein beliebter Sport in der Welt, aber Tatsache ist, dass Reiten und seine Derivate immer noch einen besonderen Platz im Herzen von Sportliebhabern einnehmen. Dies ist untrennbar mit der Beteiligung von Pferden an diesem Sport verbunden. Tatsächlich sind nicht allzu viele Sportarten, bei denen Tiere und Reiten eine Rolle spielen, eine davon.


Ausmalbilder Pferde Springreiten Inspirational Pferde Ausmalbilder Springen Ausmalbilder Of Ausmalbilder Pferde Springreiten
Ausmalbilder Pferde Springreiten Elegant Beste 20 Ausmalbilder Pferde Springreiten – Beste Wohnkultur Bastelideen Coloring Und Frisur Of Ausmalbilder Pferde Springreiten
Ausmalbilder Pferde Springreiten Awesome Springreiten Gratis Malvorlage In Sport Verschiedene Sportarten Ausmalen Of Ausmalbilder Pferde Springreiten
Ausmalbilder Pferde Springreiten Awesome Springen Kleurplaten Paarden Of Ausmalbilder Pferde Springreiten
Ausmalbilder Pferde Springreiten Lovely Ausmalbilder Pferde Zum Ausdrucken Of Ausmalbilder Pferde Springreiten
Ausmalbilder Pferde Springreiten Inspirational Hindernis Springen Mit Einem Pferd Ausmalbild Of Ausmalbilder Pferde Springreiten

Eine Art von Pferdesport ist das Hüpfen auf einer vorgegebenen Strecke, ohne Hindernisse zu überwinden. Die Strecke hier variiert je nach Schwierigkeitsgrad und Art des Spiels, bezieht sich jedoch immer noch auf die festgelegten Standards.

Die Mindestlänge der zulässigen Strecke beträgt 150 m, die maximale Länge 1200 m. Mittlerweile beträgt die Fläche der internationalen Standardarena 90 × 45 Meter, mit einem Boden (Boden) aus Sand oder Gras. Zu den Hindernisarten, die häufig verwendet werden, gehören Hochsprunghindernisse (mit einer maximalen Höhe von 1,60 m), Weitsprunghindernisse, die Wassersprünge mit einer Breite von 2,5 m bis 4,5 m vermeiden, und Hochsprunghindernisse (mit hoher Höhe) maximal 1,60 Meter und maximal 2,20 Meter Breite).

Die Hindernisse können einzeln oder in einer Kombination von zwei bis drei Hindernissen mit einem Mindestabstand von jeweils 6,5 Metern und einem Höchstabstand von 12 Metern verwendet werden. Ein Holzpfahl mit einer Länge von 3,5 bis 4 Metern und einem Durchmesser von ca. 10 cm wird horizontal auf beiden Seiten des Hindernisses aufgestellt und fällt, wenn er von den Füßen des Pferdes berührt wird.

Jedes Hindernis erhält eine Nummer, und die Sprungrichtung wird durch zwei Flaggen angezeigt, die an jeder Seite des Hindernisses angebracht sind, die rote rechte und die weiße linke. Die Streckenkarte oder der Streckenplan werden auf der Spielinformationstafel angezeigt. Vor dem Wettkampf gehen die Fahrer in der Regel zuerst die Strecke entlang, um die Reihenfolge der Hindernisse zu speichern und den Abstand zwischen den Hindernissen zu messen, um die Strategie zu bestimmen, mit der das Rennen beendet und gewonnen wird. Dies wird normalerweise als Spaziergang bezeichnet.

Bei der Abstandsmessung verwenden die Fahrer (in der Regel in Begleitung ihrer Trainer) ein Verhältnis von 4: 1, wobei vier Schritte des Fahrers als ein Pferdeschritt angesehen werden (häufig als Schritt bezeichnet). Eine Landung oder Landung nach einem Pferdesprung wird ebenfalls als ein Schritt angesehen. Wenn beispielsweise der Abstand zwischen einem Hindernis und dem nächsten Hindernis 12 Fahrerschritte beträgt, beträgt der Abstand bei Umrechnung in Pferdeschritte 12 Schritte minus 4 Schritte (1 Schritt) für die Landung = 8 Schritte, geteilt durch 4 Schritte = 2 Schritte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *